Die besten CBD-Sorten für die Herstellung von Cannabis-Edibles

Cannabis-Esswaren sind einer der am schnellsten wachsenden Sektoren der Branche, und ihre Beliebtheit ist darauf zurückzuführen, dass sie zu den einfachsten Möglichkeiten gehören, CBD zu konsumieren. Allerdings eignen sich nicht alle CBD-Sorten für die Verwendung in diesen Produkten. Für die industrielle Herstellung von Cannabis-Edibles sind die richtigen Sorten erforderlich. Angesichts der grossen Vielfalt ist es nicht schwer, bei der Suche nach der besten Sorte für die Herstellung von Cannabis-Esswaren durcheinander zu kommen. Heute möchten wir Ihnen die Frage mit einem detaillierten Leitfaden erleichtern, der die wichtigsten Merkmale der CBD-Sorten enthält und Ihnen helfen kann, die beste Sorte für Esswaren zu finden.

Sativa-Sorten vs. Indica-Sorten

Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass es zwei Hauptgruppen von Cannabispflanzen gibt: Sativa und Indica. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale (z. B. Aussehen und Geschmack), und beide sind die Grundlage für andere, spezifischere Sorten, über die wir heute sprechen werden. Die erste Gruppe von Sorten, die Sativa, wächst in verschiedenen Teilen Afrikas und Asiens und hat in der Regel einen geringeren CBD-Gehalt. Die zweite Gruppe, Indica, ist dagegen in Ländern wie Afghanistan, Indien, Pakistan und der Türkei beheimatet. Diese Pflanzen wachsen schneller als Sativa, und ihr CBD-Gehalt kann hoch sein. Beide Gruppen sind also unterschiedlich, und die einzelnen Sorten mit unterschiedlichen Kombinationen von Cannabinoiden und anderen Verbindungen sind vielfältiger.

Ist also Sativa oder Indica besser für Esswaren geeignet? Eigentlich lautet die Antwort “beides”. Aus diesem Grund sind viele CBD-Hanfsorten Hybride (Mischungen aus Sativa und Indica) mit unterschiedlichen Anteilen beider Gruppen. Wir haben eine Liste der sechs besten hybriden und nicht-hybriden Sorten für Esswaren zusammengestellt, die Deine Mahlzeit mit einem einzigartigen Stil ergänzen können, also schau sie Dir an.

Vergessen Sie nicht, dass die Hanfblüten vor dem Backen durch Erhitzen decarboxyliert werden müssen. Während dieses Prozesses werden viele chemische Bestandteile der Blüten wie Terpene und Flavonoide entfernt, ebenso wie die sauren Cannabinoide (CBDA und THCA), die in CBD bzw. THC umgewandelt werden. Um die Blüten zu entkohlen, werden sie gemahlen, dann auf ein Backblech gelegt und für etwa 40 Minuten in einen auf 110 °C vorgeheizten Ofen gelegt.

№ 1. V1

In den folgenden Abschnitten möchten wir Ihnen die sechs besten CBD-Sorten vorstellen, die für die Herstellung von CBD-Edibles verwendet werden.

Die erste Sorte, V1, gehört zu den MJ-Sorten mit einem entsprechend hohen CBD-Gehalt (zwischen 15 und 21%). Der CBD-Hanf dieser Sorte hat eine aufregende Mischung aus den unverwechselbaren Aromen von Limette und Minze. Haben Sie jemals versucht, diese ausgewogene Mischung in Ihre Butter, Kekse oder Kuchen zu geben?

V1Jane’s Skunk CBD flowers

Willst du dein Abendessen nach einem anstrengenden Arbeitstag richtig geniessen? Wenn ja, warum versuchen Sie dann nicht, mit dieser CBD-Sorte, die in Jane’s Skunk CBD-Blüten erhältlich ist, Esswaren zuzubereiten? Die Kombination der Aromen bringt sowohl klassische als auch moderne Noten hervor – ganz gleich, welches Essen Sie zubereiten möchten, diese Sorte passt zu jedem von ihnen. Das Hinzufügen von süssen und fruchtigen Sommernoten voller anregender Limetten und erfrischender Minze zu Ihren Speisen ist einfach und erfordert keine spezielle Ausrüstung.

№ 2. Harlekin

Die nächste Option, die wir für CBD-Esswaren erkunden möchten, ist Harlequin. Diese Sorte ist voll von tropischer Sonne und hellen Farben, was sie zu einer inspirierenden Wahl für Liebhaber*innen von saftigen und süssen Aromen macht. Die Sorte Harlequin ist sehr hell und reich an CBD (über 15%). Und wie sieht es mit dem Geschmack aus? Die Sorte hat viel Harzaroma, und ihr Geschmack ist nussig-süss (eine Mischung aus erdigem Moschus und süsser Mango).

HarlequinSimba’s Paradise CBD flowers

Möchten Sie sich in einen tropischen Wald versetzen, einen Energieschub und einen zweiten Wind während eines harten Tages bekommen? Machen Sie Ihren Nachtisch sonniger mit dieser CBD-Sorte in Simba’s Paradise CBD Blumen und geniessen Sie den Moment.

№ 3. Orange Gellato

Die nächste Pflanze, die wir uns ansehen werden, ist Orange Gellato. Sie ist mit grossen, aber kompakten Blüten vertreten. Die CBD-Blüten dieser Sorte riechen durchdringend cremig und erdig-nussig mit dem leicht frischen fruchtigen Aroma der Orange. Diese Option ist perfekt für Liebhaber von Orangeneis (wie der Name schon sagt) oder für diejenigen, die sich gerne erfrischen.

Orange GellatoBabushka Kush CBD flowers

Möchten Sie Ihren Tag mit einem Energieschub beginnen und Ihre Seele mit Ihrem Lieblingsdessert erfrischen? Wenn Sie ein Fan von frischen Orangen sind, kann diese Sorte, die in Babushka Kush CBD-Blüten kommt, eine perfekte Ergänzung zu verschiedenen CBD-Edibles sein.

№ 4. Harley Tsunami

Möchten Sie Ihren CBD-Edibles einen frischen Limonaden- und Limettengeschmack verleihen? Dann könnte die Sorte Harley Tsunami die Antwort sein. Die Blüten dieser Sorte enthalten zwischen 12 und 15% CBD und können Ihr Lieblingsessen mit sommerlichen und tropischen Noten bereichern. Die Sorte enthält sehr lange harzige Blüten mit dem unvergesslichen Geschmack einer in Limonade und Limette getränkten Originalblüte mit moschusartigen und süssen Untertönen.

Harley TsunamiJack’s Haze

Die Sorte Harley Tsunami hat ein farbenfrohes Aussehen. Sie hat leuchtende Schattierungen von Grün, Bernstein und gelben Flecken. Diese Sorte ist für diejenigen geeignet, die zu jeder Tageszeit den einzigartigen Geschmack ihrer Mahlzeiten geniessen wollen. Mit Jack’s Haze, CBD-Blüten aus der Sorte Harley Tsunami, kann man den Esswaren einen starken Limettengeschmack verleihen.

№ 5. Weisse Melone

Ja, der Sommer kommt bald, aber wie kann man den Geist dieser Jahreszeit zu jeder Zeit des Jahres spüren, sogar an kalten und regnerischen Tagen im Herbst und Winter? Wir haben vielleicht eine Antwort für Sie. White Melon, die Sorte von MJ, ist voll von einem sehr süssen und limonadenartigen Geschmack. In Geschmack und Aroma kann sie mit der Sorte Limoncello verglichen werden. White Melon hat einen CBD-Gehalt von 15 bis 17% und liegt damit in der Mitte der Liste der MJ-Sorten, was den CBD-Gehalt angeht.

White MelonMomo Skunk CBD flowers

Möchten Sie Ihren Tag mit einem frisch zubereiteten süssen Frühstück beginnen, das wie eine Limonade schmeckt? Wenn ja, dann könnte Momo Skunk CBD-Blüten von MJ, das Produkt aus der CBD-Sorte White Melon, genau das Richtige für Sie sein. Es ist fruchtig, erinnert ein wenig an Kaugummi und hat einen Hauch von blumigem Geschmack – das ist eine grossartige Kombination für die perfekten CBD-Kekse, Butter, Kuchen und andere Esswaren.

№ 6. Cannatonic

Auch das letzte Angebot in unserer Reihe verdient Aufmerksamkeit. Cannatonic ist die Sorte mit einem fruchtigen, leicht zitrusartigen Aroma mit erdigen Noten. Sie ist in MJ Bubble CBD-Blüten erhältlich und kann für die Herstellung von köstlichen und geschmackvollen CBD-Edibles verwendet werden. Der CBD-Gehalt von Cannatonic liegt bei etwas mehr als 13%, was auf der unteren Seite des Spektrums liegt.

CannatonicMJ Bubble

Eine Mischung aus erdigen und warmen Sommeraromen in Verbindung mit einem mittleren CBD-Gehalt kann eine energetisierende Wirkung auf Sie haben, selbst wenn es draussen kalt ist. Warum also nicht den Tag mit diesem herrlichen Produkt beginnen? Cannatonic kann die perfekte Option für diejenigen sein, die den intensiven Geschmack erleben möchten, ohne viel CBD zu konsumieren.

Als Schlussfolgerung aus den Informationen über die besten CBD-Sorten für CBD-Esswaren haben alle in diesem Artikel erwähnten CBD-Sorten Harz als einen ihrer Bestandteile. Laut der Weltgesundheitsorganisation kann dieses Element die Sorten potent machen. Das Harz kann zum Beispiel in ein Öl aufgespalten und in Hanfnebenprodukten verwendet werden.

Auch diese MJ’s Stämme sind 100% natürlich gewachsene Produkte aus dem hochwertigen Schweizer Rohstoff ohne GVO, Pestizide und Herbizide. Alle CBD-Blüten von MJ sind die Produkte, die sorgfältig mit weniger als 1,0% THC (von 0,3 bis 0,9%) angebaut werden, was dem vom Schweizer Gesetz erlaubten Niveau entspricht. Die Auswahl an Optionen bietet für jeden etwas, so dass die Kund*innen erkunden und finden etwas, das ihnen gut passt.

Abschliessende Gedanken

Hoffentlich haben Sie jetzt ein besseres Verständnis für die vielfältigen CBD-Sorten und die besten Sorten zur Herstellung von Cannabutter, Kuchen und Keksen. Sie wissen immer noch nicht, welche Sorte Sie wählen sollen? Wenn Sie diese Art von Esswaren selbst backen wollen, ist es am besten, die Sorte zu wählen, mit der Sie am besten vertraut sind. Der gesamte CBD-Hanf von Marry Jane wird in den firmeneigenen Indoor-Plantagen ohne Herbizide oder Pestizide angebaut. Unsere Produkte sind nach den internationalen QMS-Normen ISO 9001 zertifiziert und entsprechen den CBD- und THC-Gesetzen vieler europäischer Länder. Bitte informieren Sie sich über die lokale und internationale Gesetzgebung zu CBD und THC und denken Sie daran, dass die illegale Herstellung, der Konsum und der Vertrieb von Produkten, die beide oben genannten Substanzen enthalten, verboten ist. Achten Sie also darauf, dass Sie nur vertrauenswürdige Hersteller*innen wählen.

Quelle

  1. Cannabis Infused Edibles Market Could Exceed $11.5 Billion By 2025 (https://www.prnewswire.com/news-releases/cannabis-infused-edibles-market-could-exceed-11-5-billion-by-2025–301228627.html)
  2. Sativa vs. Indica: What to Expect Across Cannabis Types and Strains (https://www.healthline.com/health/sativa-vs-indica)
  3. Cannabis and cannabis resin (https://www.who.int/medicines/access/controlled-substances/Cannabis-and-cannabis-resin.pdf?ua=1)
  4. Three Beginner Mistakes To Avoid When Eating Cannabis (https://www.fastcompany.com/3035175/three-beginner-mistakes-to-avoid-when-eating-cannabis)
  5. Understanding Indica, Sativa, and Hybrid Cannabis Strains (https://patriotcare.org/understanding-indica-sativa-hybrid-strains)
  6. CBD Legal Landscape in Europe (https://marryjane.com/blog/cbd_legal-landscape-in-europe/)
  7. Can I Pack CBD When I Travel Internationally? (https://marryjane.com/blog/can-i-pack-cbd-when-i-travel-internationally/)
WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL
Das Einmaleins des CBD-infundierten Kaffees
Was bedeuten die Akronyme im Zusammenhang mit CBD?
Ergänzen sich CBD und die Keto-Diät?