Treffen mit dem Marry Jane Team: Interview mit Gerard Malpesa (Teil 2)

Willkommen zum zweiten Teil unseres Interviews mit Gerard Malpesa, der bei Marry Jane für die Herstellung von Ölen, Extrakten und Isolaten verantwortlich ist. Wenn Sie den ersten Teil verpasst haben, können Sie ihn hier nachlesen. Im heutigen Teil unseres Gesprächs geht es um die Produktionsprozesse und Produkte, für die Gerard verantwortlich ist. Ausserdem teilt Gerard mit uns seine Vorliebe für Öle, Extrakte und Isolate auf der ganzen Welt und erzählt uns, was die Produkte von Marry Jane so besonders und bei der Kundschaft so beliebt macht. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und hoffen, dass Sie das Interview interessant finden!

Gerard, lassen Sie uns über die Produktionsprozesse und Produkte sprechen, für die Sie verantwortlich sind. Können Sie uns bitte sagen, was die Öle, Extrakte und Isolate von Marry Jane so besonders macht? 

Nun, wir verwenden wirklich gute Materialien im Vergleich zu anderen Marken. Ich habe viele Öle, Vape-Pens und andere Produkte gesehen, und soweit es mich betrifft, sind unsere Produkte sehr effektiv. Unsere Extrakte sind von höchster Qualität. Auch die Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Produkte herstellen, ist für uns von grösster Bedeutung, was bedeutet, dass wir uns nicht mit weniger als dem Besten zufrieden geben. Wir haben viele Kunden, und sie sind alle zufrieden.

Welche Extraktionsmethoden verwenden Sie zur Herstellung von Ölen, Extrakten und Isolaten?

Wir verwenden verschiedene Extraktionsmethoden, je nach dem Produkt, das wir als Ergebnis erhalten wollen. Unter diesen Methoden führen wir Extraktionen mit CO2, Ethanol und BHO durch.

Was macht Öle Ihrer Meinung nach zu den beliebtesten CBD-Produkten auf dem Markt?

Ich würde sagen, die potenzielle Wirkung, die sie den Kunden geben können. Die Leute kaufen CBD-Öle, um wirklich einen möglichen Nutzen zu erfahren. Viele Menschen haben zum Beispiel Schlafprobleme, und CBD kann ihnen helfen, besser zu schlafen. Viele andere Menschen haben Schmerzen in verschiedenen Körperteilen, Epilepsie oder andere Krankheiten, und CBD-Produkte können ihnen helfen, damit umzugehen. Mir persönlich geht es mit einem meiner Arme nicht so gut, weil ich als Kind einen Unfall hatte. Deshalb verwende ich CBD-Öl, um meine Schmerzen zu lindern, und es hilft wirklich.

Haben Sie irgendwelche Prognosen für die Zukunft von CBD-Ölen, Extrakten und -Isolaten?

Es ist wirklich schwer, das vorherzusagen. Im Moment ist alles gut. Zurzeit konzentriert sich der Markt hauptsächlich auf Europa. Aber ich denke, in ein paar Jahren wird er in allen Ländern, in denen er erlaubt ist, etabliert sein. Es ist ein wirklich grosser Markt, der in einer Reihe von Ländern wächst. In meinem Fall komme ich zum Beispiel aus Spanien, und der spanische Markt ist in den letzten zwei Jahren enorm gewachsen. Auch hier in der Schweiz wächst der Markt rasant. Ich denke auch, dass CBD-Produkte in mehr Ländern standardisiert werden.

Sie haben uns erzählt, dass Sie bereits CBD-Öle eingenommen haben. Haben Sie die Produkte von Marry Jane schon ausprobiert? Wenn ja, haben Sie irgendwelche Favoriten?

Ja, ich habe alle Produkte von Marry Jane ausprobiert, und mein Favorit ist MCT-Öl zwischen 15 und 20 Prozent, weil ich etwas Starkes brauche. Es hilft mir sehr bei den Schmerzen in meinem Arm. Die Beweglichkeit der Muskeln in meinem rechten Arm ist nicht besonders gut, also hilft es mir bei meinen täglichen Bewegungen.

Lassen Sie uns von den Produkten zu Ihrer Arbeit für das Unternehmen im Allgemeinen übergehen. Was inspiriert Sie bei Ihrer Arbeit?

Meine Hauptinspirationsquelle ist die Leidenschaft, die ich für meine Arbeit empfinde. Ich habe die Cannabiswelt mein ganzes Leben lang geliebt. Jetzt bin ich ein Nutzer von CBD-Ölen und Vape-Pens, und diese Leidenschaft ist es, die mich inspiriert.

Gerard, das ist unsere letzte Frage. Was bedeutet “Marry Jane” für Sie persönlich?

Für mich ist Marry Jane die Tür, die es mir ermöglicht hat, als Mensch und als Fachmann zu wachsen. Ich kann in einem grossen Unternehmen an vielen verschiedenen Projekten mit Menschen arbeiten, mit denen ich jeden Tag zu tun habe, neue Menschen kennenlernen und mich neuen Herausforderungen stellen. Ich fühle mich wohl und habe Kraft fürs Leben. Ich liebe es, für dieses Unternehmen zu arbeiten.

Damit ist unser Gespräch mit Gerard Malpesa beendet. Wir danken Gerard für seine Zeit und die interessanten Antworten auf unsere Fragen. Möchten Sie weitere aufschlussreiche Interviews mit Mitgliedern des Marry Jane-Teams? Das nächste wird am kommenden Montag erscheinen. Bleiben Sie sicher und bis bald!

WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL
Die Wichtigkeit des Testens von CBD-Lebensmitteln
CBD und das Gehirn
Wöchentlicher News Feeds Digest: Juni 18, 2021