Veganer CBD-Karottenkuchen

Möchten Sie mehr CBD-Rezepte erhalten? Wir versorgen Sie mit allen, die es da draußen gibt! Heute werden wir Sie durch den Prozess der Herstellung eines unglaublichen veganen CBD-Karottenkuchens führen. Karotten sind eine jener Zutaten, die einen reichhaltigen historischen Hintergrund haben und auf der ganzen Welt als Alternative zu Zucker verwendet werden. Lassen Sie uns also sehen, wie Sie sowohl die Vorteile dieses Gemüses als auch die potenziellen Vorzüge von CBD erleben können. Ohne weiter um den heißen Brei herumzureden, lassen Sie uns loslegen.

Schritt 1 – Vorbereitung: Zutaten

Wir empfehlen, dass Sie sich an die folgenden Zutaten halten, wenn Sie diesen Kuchen zum ersten Mal backen. Sie können anschließend mit den Zutaten und ihren Massen/Volumina herumspielen. Vergessen Sie auch nicht, die CBD- oder CBD-infundierten Zutaten sorgfältig abzumessen.

Zutaten:

  • ½ Teelöffel (3 g) gemahlener Zimt;
  • 7 g aktive Trockenhefe;
  • 200 g Mehl;
  • 60 g zerstoßene Walnüsse;
  • 80 g Zucker;
  • 2-3 Prisen Salz;
  • 250 g geschälte und geriebene Möhren;
  • 120 ml Sojamilch (Sie können auch jede andere pflanzliche Milch verwenden);
  • 100 ml Pflanzenöl (oder Kokosnussöl)*;
  • 2 Teelöffel (12 ml) CBD-Öl oder CBD-Tinktur*.

Zuckerguss:

  • 100 g vegane Butter Ihrer Wahl;
  • 3-4 Esslöffel (53-71 g) Puderzucker;
  • 1 Teelöffel (6 ml) Vanilleextrakt;
  • 4 Esslöffel (71 ml) fettarme Hafer- oder Kokosnussmilch.

* Die letzten beiden Zutaten können durch CBD-infundierte Butter ersetzt werden. Um zu erfahren, wie man sie herstellt, lesen Sie diesen Artikel.

Schritt 2 – Zubereitung:

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, folgen Sie einfach diesen Anweisungen.

  1. Heizen Sie den Ofen auf 150 °C vor.
  2. Mischen Sie alle trockenen Zutaten (Mehl, Zimt, Hefe, Zucker und Salz).
  3. Mischen Sie die Milch mit Pflanzen- (oder Kokos-) Öl Ihrer Wahl in einer separaten Schüssel. Fügen Sie das CBD-Öl oder die Tinktur hinzu, mischen Sie alles und fügen Sie es vorsichtig mit einem Spatel zu den trockenen Zutaten hinzu.
  4. Fügen Sie zum Schluss die geriebenen Karotten und Nüsse hinzu. Mischen Sie alles gründlich.
  5. Legen Sie die Form bei Bedarf mit Butter oder Pergamentpapier aus. Gießen Sie die Mischung in die Form und backen Sie sie etwa eine Stunde lang.
  6. Während der Kuchen backt, lassen Sie uns keine Sekunde verlieren und den Zuckerguss zubereiten. Geben Sie alle Zutaten für die Glasur zusammen und mixen Sie sie mit einem Stabmixer, bis sie cremig sind. Lassen Sie die Creme im Kühlschrank stehen, damit sie eine schöne feste Konsistenz bekommt.
  7. Lassen Sie den Kuchen 10-20 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen.
  8. Die Oberseite des Kuchens mit der Glasur, den Nüssen und der geriebenen Karotte dekorieren und … guten Appetit!

Das Endergebnis ist ein köstlicher CBD-infundierter veganer Karottenkuchen, der die perfekte Lösung für Ihr Tee- oder Kaffee-Dessert mit Freunden oder Familie ist.

Abschließende Gedanken

Dieser Karottenkuchen ist ein weiteres Rezept, das Sie ausprobieren können, um CBD in Ihre Ernährung einzubauen und die potenziellen Vorteile von Cannabidiol auf schmackhafte Weise zu erleben. Vergessen Sie jedoch nicht, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie CBD zu sich nehmen. Wenn alles in Ordnung ist, viel Spaß beim Kochen! Wenn Sie weitere appetitliche CBD-Rezepte wünschen oder Fragen zu den Themen in unserem Blog haben, zögern Sie nicht, unser Expertenteam zu kontaktieren. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns!

Other intersting reading
Hanfprotein vs. Molkenprotein
Im Gespräch mit dem Marry Jane-Team: Interview mit Mischa Gribi (Teil 1)
Wöchentlicher News Feeds Digest: April 30, 2021