Was sind die Vorteile des Rauchens von Hanf oder CBD Pre-Rolls?

Heutzutage sind CBD-Produkte auf dem Vormarsch, und ihre Vielfalt wird von Jahr zu Jahr grösser. CBD-Pre-Rolls sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Gesamtbild des CBD-Marktes. Und in der breiten Palette von CBD-Produkten können Pre-Rolls zu den günstigsten gehören. Heute möchten wir das Ganze aufschlüsseln und einen umfassenden Überblick über diese Produkte geben. Sie werden sehen, wie vorteilhaft das Rauchen von Pre-Rolls sein kann und welche Arten von Pre-Rolls wir Ihnen bei Marry Jane anbieten können. Also machen Sie sich bereit und lassen Sie uns ohne Verzögerung beginnen!

Was sind CBD-Pre-Rolls?

CBD-Pre-Rolls sind Hanfblüten, die in einer kleinen Menge (1 g) gerollt werden. Sie sind reich an CBD (8 bis 12%) und haben einen sehr geringen THC-Gehalt (weniger als 0,2%), weshalb sie in vielen europäischen Ländern legal sind (bitte die Liste sorgfältig prüfen). CBD-Pre-Rolls gehören zu den am einfachsten zu handhabenden Arten von Hanfprodukten und erfordern keine zusätzliche Ausrüstung. Mit einer Pre-Roll braucht man nur noch einen geeigneten Ort und ein Feuerzeug, um sich den potenziellen Vorteilen von CBD hinzugeben.

CBD-Pre-Rolls werden aus CBD-Blüten hergestellt, unterscheiden sich aber in Menge und Form. Sie sind kompakter und für den praktischen Gebrauch geeignet. Den wissenschaftlichen Ergebnissen zufolge kann das Rauchen eine der schnellsten Möglichkeiten sein, um die gewünschte CBD-Wirkung zu erzielen. Wie die Studie zeigt, liegt die Verfügbarkeit von CBD beim Rauchen bei bis zu 45 %, so dass CBD-Pre-Rolls schneller wirken können als beispielsweise CBD-Gummis, Kapseln oder Esswaren.

Da Pre-Rolls im Vergleich zu anderen CBD-Produkten einen entsprechend hohen CBD-Gehalt aufweisen, können sie helfen, die potenziellen Vorteile von CBD besser zu erfahren. Nichtsdestotrotz sind die Sicherheitsmassnahmen wichtig, und es ist wichtig, mit dieser Substanz vorsichtig umzugehen.

CBD-Pre-Rolls werden aus verschiedenen Sorten der Hanfpflanze hergestellt (mit einer legalen Menge an CBD und THC), so dass der Konsument sein Lieblingsaroma und -geschmack wählen kann.

Machen CBD-Pre-Rolls einen high?

Die Antwort lautet “Nein”. Wie andere CBD-Produkte enthalten auch CBD-Pre-Rolls nicht genug THC, um dies zu tun. Produkte aus Industriehanf müssen weniger als 0,3 % THC enthalten, und bei diesen niedrigen Konzentrationen besteht keine Chance, dass es zu einer Vergiftung kommt.

Da CBD mit Hanf in Verbindung gebracht werden kann, denken manche Leute, dass es den sogenannten “Entourage-Effekt” mit sich bringen kann. Glücklicherweise ist dies nicht der Fall. Es ist THC, eine andere Verbindung, die das oben erwähnte Phänomen hat. Die Weltgesundheitsorganisation hat eindeutig festgestellt, dass CBD weder psychoaktiv noch süchtig machend ist.

Auf der anderen Seite ist es wichtig, daran zu denken, dass CBD-Pre-Rolls, wie auch andere Produkte mit CBD, mehrere potenzielle Nebenwirkungen haben können. Einige davon wie Mundtrockenheit, verminderter Appetit und Durchfall sind für alle CBD-Produkte typisch, während Asthma und Lungenerkrankungen die Nebenwirkungen des Inhalierens von CBD-Produkten wie Pre-Rolls sind. Bitte bedenken Sie auch, dass Rauchen nicht die sicherste Art ist, CBD zu konsumieren.

Wie lassen sich Nebenwirkungen minimieren und zusätzliche unangenehme Gefühle vermeiden? In erster Linie sollten Sie Ihren/ Ihre Arzt*in konsultieren, bevor Sie CBD einnehmen. Leider muss man auf das Rauchen verzichten, wenn man Probleme mit den Atemwegen hat. Dann ist es ratsam, nur von Dritten geprüfte Produkte zu bestellen oder den/ die Hersteller*in nach den Testergebnissen zu fragen. Wir empfehlen Ihnen ausserdem, sich strikt an die Anweisungen des/ der Hersteller*in zu halten. Es ist wichtig, mit kleinen Mengen CBD zu beginnen und die Kapazitäten des Körpers nicht zu überschätzen.

Können CBD-Pre-Rolls bei Schmerzen helfen?

Jeder Mensch auf der Welt leidet von Zeit zu Zeit unter Schmerzen. Sie können akut, chronisch, neuropathisch, nozizeptiv oder radikulär sein. Ausserdem können Schmerzen nach einer körperlichen Überlastung auftreten (z. B. Muskelschmerzen).

Einige Leute haben versucht, CBD zur Schmerzlinderung zu verwenden. Und dafür kann es wissenschaftliche Erklärungen geben. Die Studie aus dem Jahr 2018 befürwortet die Verwendung von medizinischem Cannabis bei der Behandlung chronischer Schmerzen bei Erwachsenen, allerdings weisen die Autor*innen darauf hin, dass eine sorgfältige Überwachung der Patient*innen, die Cannabinoide verwenden, obligatorisch ist.

Eine weitere Studie zum Thema CBD und Schmerzen kam zu dem Schluss, dass bei über 85 % der Patient*innen mit chronischen Schmerzen nach einer Nierentransplantation gesundheitliche Verbesserungen festgestellt wurden. Die verbleibenden weniger als 15 % der Teilnehmer*innen hatten mehr Schmerzen bei höheren CBD-Dosen, erzielten aber die beste Schmerzkontrolle bei niedrigeren Dosen.

Eine weitere Studie, die 2020 durchgeführt wurde, zeigte, dass CBD eine Möglichkeit für die Behandlung chronischer, hartnäckiger Schmerzen darstellt, für die die primären Behandlungsmethoden nicht ausreichen oder nicht möglich sind.

Eine weitere Studie, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurde, ergab, dass die Teilnehmer*innen eine positive Einstellung zu CBD-Behandlungsmöglichkeiten hatten und über positive Ergebnisse bei der Verwendung der Substanz bei Schmerzzuständen berichteten.

Wie die Studien gezeigt haben, kann CBD bei verschiedenen Arten von Schmerzen hilfreich sein, aber das ist nicht der einzige potenzielle Nutzen dieser in CBD-Pre-Rolls enthaltenen Substanz.

Können CBD-Pre-Rolls für den Schlaf hilfreich sein?

Eine weitere mögliche Wirkung von CBD-Produkten, insbesondere von CBD-Pre-Rolls, ist ein besserer Schlaf. Schlaflosigkeit ist eines der häufigsten Gesundheitsprobleme rund um den Globus. Sie kann das tägliche Leben der Menschen und die Lebensqualität im Allgemeinen beeinträchtigen.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 hat ergeben, dass CBD bei einer REM-Schlafstörung (Rapid Eye Movement) helfen kann, die mit Schlaflosigkeit und Albträumen einhergeht.

Auch Müdigkeit, ein weiteres Symptom von Schlaflosigkeit, könnte durch CBD beeinflusst werden. Nach einer weiteren Untersuchung aus dem Jahr 2014 könnte CBD das Potenzial haben, die Wachheit zu fördern, und zwar sowohl bei Menschen als auch bei Tieren. Die Autor*innen stellten jedoch fest, dass sie nicht genau wussten, wie oder warum CBD in einigen Fällen die Wachheit fördert.

In einem Bericht aus dem Jahr 2018 wurde festgestellt, dass es eine ganze Reihe von Belegen für die Behauptung gibt, dass CBD Schmerzen lindern kann. Die Autor*innen stellen fest, dass CBD durch die Linderung chronischer Schmerzen für einen besseren Schlaf sorgen kann.

Eine der grossen Fallstudien über die Beziehung von CBD zu Angst und Schlaf wurde 2019 durchgeführt. In dieser Studie wurde festgestellt, dass sich nach der Einnahme von CBD die Schlafwerte bei mehr als 66 % der Teilnehmer*innen innerhalb des ersten Monats der Studie verbesserten.

Ein weiterer Punkt, der hier erwähnt werden sollte, ist der potenzielle Nutzen von CBD bei der Behandlung von Schmerzen und Schlaflosigkeit. Es liegen nur wenige wissenschaftliche Forschungsergebnisse vor. Es müssen noch weitere wissenschaftliche Studien veröffentlicht werden, bevor Schlussfolgerungen über die Wirkung von CBD gezogen werden können.

Marry Jane CBD-Pre-Rolls

Wir bei Marry Jane wissen, dass unsere Kund*innen unterschiedliche Geschmäcker haben und wie wichtig es ist, diese zu treffen. Das Angebot an CBD-Pre-Rolls ist breit gefächert und in diesem Abschnitt möchten wir Ihnen einen Überblick über alle Sorten der MJ CBD-Pre-Rolls geben.

Beginnen wir mit der Sorte, die einen fruchtigen, leicht zitrusartigen Duft hat. Diese Sorte ist für alle geeignet, die etwas Sonne und Frische in ihren Alltag bringen wollen.

Unsere Jane’s Skunk ist eine Sorte von Pre-Rolls mit einem unverwechselbaren Aroma von Limette und Minze. Es kann den Rausch der Frische aus dem Menthol und zur gleichen Zeit eine Ladung von Energie aus der Zitrusfrüchte geben.

Diese Sorte ist sehr hell und hat ein starkes Harzaroma. Der Geschmack ist nussig-süss und dies ist die Option für diejenigen, die das natürliche Aroma mit Noten von Ruhe und Harmonie entdecken möchten.

Diese Sorte enthält kompakte Blüten, sie riecht erdig-nussig und leicht fruchtig-orange, was die perfekte Mischung aus beruhigenden und stärkenden Aromen ergibt.

Diese Sorte ist mit sehr langen harzigen Blüten mit dem unvergesslichen Geschmack der ursprünglichen Skunk-Blüten in Limonade und Limette getränkt vertreten.

Alle Marry Jane’s CBD-Pre-Rolls werden sorgfältig im eigenen Haus aus hochwertigem Schweizer Rohmaterial hergestellt. Sie sind gentechnikfrei und es werden keine Herbizide und Pestizide bei der Herstellung verwendet. Die komplexen Kontrollen und Tests werden während des gesamten Herstellungsprozesses durchgeführt.

Abschliessende Gedanken

Schmerzen und schlechter Schlaf sind häufig die Hauptursachen für Unwohlsein, schlechte Laune und verminderte Lebensqualität. CBD Pre-Rolls könnten eine Lösung für diejenigen sein, die beide unangenehmen Faktoren beseitigen oder zumindest abschwächen möchten. Allerdings ist es wichtig, einen/ eine Spezialist*in zu konsultieren, Sicherheitsmassnahmen zu beachten und den Körper nicht zu überlasten. Mit anderen Worten: Sicherheit geht vor. Falls Sie weitere Fragen zu CBD haben oder mehr über MJ erfahren möchten, zögern Sie bitte nicht, sich an unser Team von Fachleuten zu wenden, das Ihnen immer zur Seite steht.

Quellen:

  1. Kinetik der Einzeldosis von deuteriummarkiertem Cannabidiol beim Menschen nach Rauchen und intravenöser Verabreichung (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/2937482/)
  1. R.2 – Gesetz zur Verbesserung der Landwirtschaft von 2018 (https://www.congress.gov/bill/115th-congress/house-bill/2)
  1. Cannabidiol (CBD) – was wir wissen und was wir nicht wissen (https://www.health.harvard.edu/blog/cannabidiol-cbd-what-we-know-and-what-we-dont-2018082414476)
  1. Kritischer Bericht über Cannabidiol (CBD) (https://www.who.int/medicines/access/controlled-substances/CannabidiolCriticalReview.pdf)
  1. Arten von Schmerz (https://www.beaumont.org/services/pain-management-services/types-of-pain)
  1. Welches sind die besten CBD-Produkte zur Schmerzbehandlung? (https://www.medicalnewstoday.com/articles/best-cbd-for-pain-management#cbd-and-pain)
  1. Cannabinoide und Schmerzen: Neue Erkenntnisse aus alten Molekülen (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6277878/)
  1. Behandlung chronischer Schmerzen mit Cannabidiol bei Nierentransplantationspatienten in Uruguay (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29579828/)
  1. Ein ausgewogener Ansatz für die Verwendung von Cannabidiol bei chronischen Schmerzen (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7204604/)
  1. Cannabidiol als Mittel zur Behandlung chronischer Schmerzen: Eine Umfrage zu den Perspektiven und Einstellungen der Patienten (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33981161/)
  1. CBD gegen Schlaflosigkeit: Vorteile, Nebenwirkungen und Behandlung (https://www.healthline.com/health/cbd-for-insomnia)
  1. Cannabidiol kann komplexe schlafbezogene Verhaltensweisen im Zusammenhang mit der Rapid-Eye-Movement-Schlafverhaltensstörung bei Patienten mit Parkinson-Krankheit verbessern: eine Fallserie (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24845114/)
  1. Mögliche Auswirkungen von Cannabidiol als wachmachendes Mittel (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC4023456/)
  1. Cannabidiol bei Angstzuständen und Schlaf: Eine grosse Fallserie (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6326553/)
WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL
Was sind Terpene und was sollten Sie über sie wissen?
Ist CBD-Öl gut für Ihr Haar?
Treffen mit dem Marry Jane Team: Interview mit Ebru Zengin