What is your country of residence?
Are you over 18 years old?

CBD-Blüten

CBD Blüten, die auch als Hanfknospen bezeichnet werden, sind Cannabisverbindungen mit einem geringen Anteil an THC oder Tetrahydrocannabinol, aber reich an CBD. Im Gegensatz zu Marihuana mit niedrigem CBD- und hohem THC-Gehalt haben CBD Blüten einen hohen CBD- und einen niedrigen THC-Gehalt. Aufgrund des THC-Gehalts ist Marihuana in vielen Ländern, auch in Europa, nicht legal, CBD hingegen ist aufgrund seines niedrigen THC-Gehalts legal.

Hochwertige CBD Hanfblüten & Knospen

Eine CBD-Blüte ist eine getrocknete Blüte von reifen Cannabis-Sativa-Pflanzen, die eine geringe Menge THC enthalten. Diese Sorten bestehen aus 14-19% CBD und gelten als sehr potent. Je potenter eine Sorte ist, desto weniger muss man inhalieren, um die möglichen Vorteile zu erhalten.

Laut einer 2016 veröffentlichten anonymen Umfrage greifen rund 60 % der Befragten auf CBD zurück, um mit Schmerzsymptomen fertig zu werden.  Die Mehrheit konsumiert es auch, um Stress und Ängste zu lindern. In Bezug auf die Bioverfügbarkeit ist CBD-Hanfblüte der Spitzenreiter im Vergleich zu Extrakten und topischen CBD-Produkten.

CBD-Blüten haben anekdotisch das Potenzial gezeigt, den Zustand von Krebspatienten zu verbessern, vermutlich die Zuckeraufnahme und den Cholesterinspiegel bei Diabetikern zu senken und sogar die durch Arthritis verursachten Schmerzen zu lindern. Die häufigste Art, Blüten zu konsumieren, sind Pre-Rolls. Sie können Pre-Rolls mitnehmen und die potenziellen Vorteile von inhaliertem CBD bequem unterwegs geniessen.

FAQ

1) Was sind CBD Blüten?

CBD-Blüten, die sich auch auf die Hanfknospen beziehen, sind Cannabis-Verbindungen mit einer geringen Menge an THC oder Tetrahydrocannabinol (in der Regel weniger als 0,2%), jedoch reich an CBD. Im eigentlichen Sinne enthalten CBD-Blüten etwas THC, aber das Vorhandensein von CBD neigt dazu, seine Wirkung drastisch zu reduzieren, um die psychoaktive Wirkung zu eliminieren.

2) Ist es legal, CBD-Blüten zu kaufen?

Was den rechtlichen Status von CBD-Blüten in Europa betrifft, so hat jedes Land und manchmal auch jede Region ihre eigenen rechtlichen Anforderungen an CBD-Blüten. Das Hauptkriterium ist der THC-Gehalt auf Trockengewichtsbasis. Um Probleme beim Reisen mit CBD-Blüten zu vermeiden, sollten Sie immer die Originalverpackung mitnehmen. Die darauf befindlichen Produktinformationen können Ihnen helfen, die Legalität des THC-Gehalts in Ihrem Zielland nachzuweisen.

3) CBD: Kann es süchtig machen?

Die derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisse deuten zwar darauf hin, dass starker Cannabiskonsum bei einigen Menschen das Risiko einer Abhängigkeit erhöhen kann. Der CBD Critical Report der Weltgesundheitsorganisation legt nahe, dass Cannabidiol an sich nicht süchtig zu machen scheint. Die Erforschung der langfristigen Auswirkungen des CBD-Konsums befindet sich jedoch noch in einem frühen Stadium.

4) Wird CBD bei einem Drogentest nachgewiesen?

CBD wird in Drogentests nicht nachgewiesen, da sie normalerweise nicht danach suchen. CBD-Produkte können jedoch sehr wohl geringe Mengen oder Spuren von THC enthalten, die, wenn sie in grösseren Mengen nachgewiesen werden, zu einem Testversagen führen können.